TankTaler, oder – Wie mache ich mein Auto „Smart“

TankTaler ist ein Produkte des Münchener Startups ThinxNet GmbH. Es besteht aus dem „TankTaler – Stecker“ und einer App fürs Handy.

Der Stecker sowie der Dienst werden kostenlos bereit gestellt. Wobei der Stecker eine Dauerleihgabe ist. Wer also irgendwann einmal nicht mehr an dem Programm teil nehmen möchte sollte den Sticker auf jeden Fall zurück schicken.  Na ja  zumindest in der Form kostenlos das man für das ganze kein Geld bezahlen muss sondern stattdessen am Ende noch was raus bekommt. Die Währung in der hier für den Dienst gezahlt wird sind die persönlichen Daten. Ähnlich wie Google, Facebook, Apple und Co verarbeitet auch TankTaler die Daten welche der Stecker liefert und stellt im Gegenzug dazu Daten des Autos wie z.B. Standort, Batterieleistung, Kilometerstand und einige mehr überall auf dem Handy bereit. TankTaler, oder – Wie mache ich mein Auto „Smart“ weiterlesen

Mein Traum „Kanada“ – Gedanken und Taten zum Schüleraustausch

Hallo,

mein Name ist Luke ich bin 14 Jahre alt und gehe auf ein Gymnasium. Da wir im nächsten Schuljahr (der EF) die Chance haben eine gewisse Zeit ins Ausland zu gehen habe ich mir gedacht, dass ich für ungefähr 5 Monate nach Kanada gehen möchte. Der Gedanke kam mir da ich in der Schule einen Flyer über das Thema Schüleraustausch bekommen habe. Meine Eltern und ich sind bereits am überlegen, wie wir es hinbekommen, dass ich nach Kanada kann.

Aktuell gibt es dazu viele Überlegungen. Wie z.B. Wohin soll es genau gehen, Kanada ist immerhin ganz schön groß. Welche Organisation ist die richtige für meinen Schüleraustausch? Wie sollen wir das alles bezahlen? Und will ich wirklich so lange weg?

Um die passende Organisation zu finden habe ich auf der Seite https://www.schueleraustausch.net/ erst einmal nach Informationen gesucht und jede Menge Kataloge bestellt.

Bezüglich dem finanziellen sind wir

Wir sind dann unter anderem zu dem Entschluss gekommen, dass ich neben der Schule arbeiten gehen kann, evtl. könnte man irgendwas mit crowdfunding machen oder sowas. Ich habe mich dazu entschlossen immer mal wieder einen blog zu schreiben, indem ich darüber berichte wie es in der Zeit zwischen den blogs voran ging. Ich hoffe dies gibt euch schonmal einen ersten kleinen Einblick in meinen Plan und Traum.

Bis dann 😉

Luke

Vielen Dank an Familie Ahlers für das Bild der kanadischen Flagge. Auf der Webseite der Familie Ahlers findet Ihr Reiseberichte zu mehreren Ländern. Unter anderem auch zu Kanada. http://www.in-80-wochen-um-die-welt.de

Schlösser dienen nicht dem Diebstahlschutz!

Wir fahren immer mit dem Wohnwagen in den Urlaub. Um sich vor Ort auch noch ein wenig ohne Auto bewegen zu können nehmen wir auch unsere Fahrräder immer mit.

Aufgrund der Zuladung unseres Wohnwagens haben wir uns dazu entschieden einen Dachträger der Firma Thule zu kaufen. Aus Gründen der Sicherheit haben wir hier großen Wert auf Qualität und Sicherheit gelegt und uns ganz bewusst für die Firma Thule entschieden. Seit Mitte 2015 sind wir nun mit diesem Träger unterwegs und hatten bis zum Mai 2016 auch keinen Grund zu Beanstandungen.

Eigentlich haben wir auch jetzt keinen Grund uns über die Qualität des Trägers zu beklagen. Vielmehr geht es um eine Antwort die wir vom Kundendienst erhalten haben.

Bei unserem letzten Urlaub in den Niederlanden stand auf einem Parkplatz neben unserm Wagen noch ein anderes Auto mit Dachträger der Firma Thule. Da dieser Träger eine komplett andere Baureihe war haben wir uns diesen einmal genauer angeschaut. Dabei ist uns die Nummer auf dem Schloss aufgefallen. Und siehe da es war die gleiche Nummer wie auf unserem Schlüssel. Da wir nicht wegen versuchtem Diebstahl im Ausland verhaftet werden wollten warteten wir bis der Besitzer des anderen Wagens zurück kam und öffneten in seinem Beisein das Schloss des Trägers. Schlösser dienen nicht dem Diebstahlschutz! weiterlesen

An den möchtegern „Hacker“ der jeden Tag versucht Zugriff auf meine Seite zu erhalten

An den netten Mitmenschen der bereits seit Wochen versucht den Login dieser Seite zu knacken und pro Tag 16 Versuche startet sich auf der Seite ein zu loggen.  Einfach mal per Kontaktformular bei mir melden.  Eventuell lasse ich dich ja auf der Seite mitschreiben.

Wenn es einen anderen Grund gibt warum du unbedingt Zugriff auf meine Seite haben möchtest kannst du dich ebenfalls bei mir melden. Ich glaube zwar nicht das du mich davon überzeugen kannst das ich die Seite aufgebe, aber du kannst es ja mal versuchen. Solltest du rein aus Langeweile versuchen die Seite zu übernehmen muss ich sagen ich wüsste besseres um meine Zeit an zu fangen.

Aber wenn das dein einziges Ziel im Leben ist kann ich es nicht ändern.

Ach ja und hier die passenden IPs

46.148.22.18 An den möchtegern „Hacker“ der jeden Tag versucht Zugriff auf meine Seite zu erhalten weiterlesen

Meine Gedanken zur Flüchtlingskriese

Refugees Welcome

Aufgrund der Vorkommnisse in der letzten Zeit bezüglich Flüchtlingen muss ich meine Meinung hier mal loswerden.

Grundsätzlich finde ich den Umgang mit der „Flüchtlingskrise“ durch unsere Bundesregierung gut, auch wenn hier noch richtig viel Luft nach oben ist.

Und das obwohl unsere Bundeskanzlerin von mir nicht gewählt wurde und auch nun nicht gewählt werden wird.

Bevor wir die ganzen Flüchtlinge vor unseren Grenzen stehen lassen sollten wir uns erst einmal Gedanken darüber machen warum diese Menschen auf der Flucht sind. Klar der IS bekämpft in Syrien und Irak gegen zweifelhafte Regierungen. Aber warum ist der IS eigentlich so stark dass er es sich erlauben kann an Fronten in mehreren Ländern gleichzeitig gegen die jeweiligen Armeen kämpfen zu können.

Letztendlich hat der Westen und somit auch wir hier einen großen Teil zu bei getragen. Vor langer Zeit gab es im Irak einen Diktator welcher auf der einen Seite seine Bevölkerung klein hielt und auch mit Waffengewalt unterdrückte. Damit aber nicht genug. Dieser Diktator hat auch noch riesige Meine Gedanken zur Flüchtlingskriese weiterlesen

Stoppt Tihange 2 und Doel 3

Gemeinsam können wir etwas erreichen.

Eigentlich äußere ich mich nicht öffentlich zu solchen Themen und nehme normalerweise weder an Kundgebungen noch an Demonstrationen teil. Ich gehöre halt zur „schweigenden Mehrheit“- Aber bei diesem Thema kann ich nicht weiter schweigen. Wir alle sind des unseren Kindern schuldig hier alles Mögliche zu tuen gegen diese Pannenmeiler vor zu gehen. Wenn auch du normal zur „schweigenden Mehrheit“ gehörst nimm dir ein wenig Zeit und lies dir diesen Artikel durch. Schreibe ein paar Mails oder Briefe und anagiere dich bevor es zu spät ist, denn spätestens seit diesem Augenblick kannst du nicht mehr sagen „HÄTTE ICH DAS MAL GEWUSST“.

Circa 60 Kilometer von Aachen entfernt steht im belgischen Tihange das Atomkraftwerk Tihange 2. Dieses Atomkraftwerk machte in der letzten Zeit hauptsächlich durch Pannen auf sich aufmerksam. Am 22. November 2002 ereignete sich ein Störfall in Block 2. Am 25. Oktober 2006 gelang es Greenpeace-Aktivisten auf der Kuppel einen riesigen Rest dazu stellen mit dem Sie darauf hinweisen wollten das das belgische Kraftwerk bereits über 30 Jahre alt war. Am 4. Oktober 2010 Stoppt Tihange 2 und Doel 3 weiterlesen

Weihnachtssingen auf dem Tivoli

Im diesem Jahr wird zum dritten Mal das Weihnachtssingen auf dem Tivoli von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Aachen und der Fan-IG von Alemannia Aachen veranstaltet.

 

Beginn der Veranstaltung ist Sonntag, der 20.Dezember um 18 Uhr – Vorprogramm um 17 Uhr.

 

Nachdem im Jahr 2014 12.000 Besucher am Weihnachtssingen teilgenommen hatten rechnen die Veranstalter in diesem Jahr mit 18.000 Zuschauern. Neu ist das Firmen Weihnachtssingen auf dem Tivoli weiterlesen

W-LAN auf dem PI installieren

Für das Projekt Haussteuerung habe ich mit einen weiteren PI angeschafft, welcher mittels W-LAN mit dem Netzwerk verbunden sein soll, da ich keine Lust habe vom Keller ein Kabel durch das ganze Haus zu legen. Und W-LAN wird auch im Keller empfangen.

Um den PI nun mit dem W-LAN zu verbinden sind nach der Installation noch ein paar Handgriffe notwendig.

Um W-LAN auf dem PI installieren zu können wird als erstes überprüft ob der W-LAN Stick erkannt wurde und der Treiber geladen ist.

Mit dem Befehl

dmesg

wird kontrolliert ob der W-LAN Stick erkannt wurde. Die Ausgabe W-LAN auf dem PI installieren weiterlesen

Sing, Aachen, singeleingeling- Weihnachtssingen am Tivoli

Organisiert von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Aachen und der Fan-IG Alemannia Aachen fabd in diesem Jahr zum zweiten mal das Weihnachtssingen am Aachener Tivoli statt.

2-2014-12-21 18.05.27Das Weihnachtssingen am Tivoli stand dieses Jahr unter dem Motto Sing, Aachen, singelingeling.
In diesem Jahr kamen ca. 12.000 Aachener auf dem Tivoli um gemeinsam Weihnachtslieder zu singen.
In diesem Video möchte ich euch einen kleinen Überblick über das Programm des Abends geben.
Die Lieder der Alemannia sind leider nicht auf dem Video. Als die beiden Lieder gesungen wurden musste ich lauthals mitsingen und  das möchte ich euch besser nicht antun.

3-2014-12-21 18.20.25

Für alle Alemannia Fans und die die es noch werden wollen. Kommt am 07.02.15 ins Stadion. Da braucht die Mannschaft uns alle gegen RWE.
Und an alle Aachener, kommt nächstes Jahr zum Weihnachtssingen auf den Tivoli. Mal sehen wann wir die ca. 30.000 bei Union Berlin knacken.

 

 

Raspberry Pi installieren

Um meinem Heim ein wenig Intelligenz zu geben muss das ganze Heim oder für den Anfang wenigstens ein Teil davon automatisiert werden.

Erst einmal im Internet ein wenig suchen und lesen um mal einen Einblick zu bekommen was hier überhaupt möglich ist und vor allem auch ob das ganze auch erschwinglich ist.

Bei der Recherche stellte sich schnell heraus das die Haussteuerung mittels Raspberry Pi als Steuerzentrale realisiert wird.

Benötigt werden hier der Raspberry Pi, ein Gehäuse, eine SD Karte mindestens 8 GB sowie eine Stromversorgung (mini USB) und ein Netzwerkkabel.

Um den PI auf seine neuen Aufgaben vor zu bereiten muss zuerst auf der SD Karte ein bootbares Linux aufgespielt werden. Hier bietet sich Raspbian Debian Wheez als fertige Linux Distribution für den Raspberry Pi an. Auf der offiziellen Seite für den Raspberry Pi kann die aktuelle Distribution herunter geladen werden. Um diese auf die SD Karte zu schreiben habe ich auf meinem Windows PC das Programm Win32DiskImager verwendet.

Nach der Installation und dem Start von Win32DiskImager wird im Feld Image File die eben herunter geladene Linux Distribution eintragen bzw. ausgewählt. Vor dem schreiben auf die SD Karte unbedingt darauf achten das im Feld Device der Laufwerksbuchstabe der SD Karte eingetragen ist, da mit einem Druck auf den „Write“ –Button das ausgewählte Laufwerk komplett gelöscht wird.

2014-12-11 17_02_48-Win32 Disk Imager Raspberry Pi installieren weiterlesen